Archiv 2015

Kaufmann dominiert am Tegernsee

Markus Kaufmann - Tegernsee Marathon 2015 (Foto: Sportograf)

Diese Hitze konnte den Favoriten auf der Langstrecke rein gar nix anhaben: Markus Kaufmann (Centurion Vaude) spielte seine ganze Routine aus, spulte die 78 Kilometer in unglaublichen 3:19 Stunden ab und konnte sich seine beiden jüngeren Konkurrenten Matthias Leisling und Andreas Seewald (Centurion-Vaude) mit gut anderthalb Minuten Vorsprung vom Hals halten. Dabei konnte Leisling lange Zeit mit dem ehemaligen deutschen Meister mithalten, bis dieser im letzten Renndrittel richtig aufdrehte und den Texpla-Simplon-Fahrer distanzierte.
Eine klarere Sache war die Langstrecke bei den Damen: Paulina Wörz (Auto Brosch Kempten) fuhr mit ihrer Zeit von 4:19 Stunden fast auf die Sekunde genau eine Stunde nach dem Herrensieger über die Ziellinie. Sechs Minuten später finishte Mailin Franke (Fuji-Team), Christine Kolb im kunterbunten Radl-Rasti-Trikot wurde Dritte.
Einen packenden Sprint um Platz zwei der 55 km-Strecke konnten die Zuschauer zwischen Zwillingscraft-Racer Christian Eckart und dem Österreicher Mirko Pfauth (Team Gazi) erleben, den der Deutsche hauchdünn für sich entscheiden konnte. Strahlender Sieger jedoch war ein anderer: Andreas Huber (RSV Traunstein) überquerte die Ziellinie jubelnd nach 2:28 Stunden bereits knapp drei Minuten früher.
Seriensiegerin Florentine Striegl (Auto Brosch Kempten) gewann die Damenkonkurrenz nach 2:57 Stunden mit drei Minuten Vorsprung vor Katja Walz (Medsport.eu) und Katarina Alberti.
Wie immer am Tegernsee gab´s auch eine Kurzstrecke, und hier ließ U23-Fahrer Julian Biedermann (BSB Bayreuth) nichts anbrennen und riss nach 1:13 Stunden jubelnd die Arme hoch. Eine Minute hinter ihm machten Stefan Vogler und Marco Lengauer die weiteren Plätze auf dem Stockerl unter sich aus. Auch das Rennen der holden Weiblichkeit wurde von einer U23-Fahrerin dominiert: Natalie Reifschneider (Zwillingscraft) gewann ihr Rennen in 1:27 Stunden vor Steffi Nikol und Lisa Lechner.
Am Ende lachten die Sieger mit der Sonne um die Wette am schönen Tegernsee. Dieses perfekte Mountainbike-Wochenende lässt bereits jetzt Vorfreude auf die Neuauflage 2016 aufkommen!

Newsletter

immer top informiert!

- Streckeninfo, Aktionen, Angebote, Gewinnspiele, uvm.

Sponsoren