News

eldoRADo Mountainbike Marathon Wörgl (Foto: sportograf)

Angerberg - das eldoRADo für Biker feiert gelungene Premiere

Neuer Ort, neue Strecken, neue Sieger: Das rundum erneuerte EldoRADo Bikefestival in Angerberg/Tirol war ein voller Erfolg mit Startern aus zehn Nationen!

Und auch der Wettergott hat seinen Teil dazu beigetragen - während es am Vortag noch geregnet hatte, präsentierte sich der Marathonsonntag trocken und mit perfekten Temperaturen fürs Biken.

Organisator Raman Ellinger zeigte sich hochzufrieden mit dem Verlauf des Festivals, und auch die etwa 500 Teilnehmer waren begeistert.

Die Langdistanz mit ihren 71 Kilometern und 220 Höhenmetern hatten es in sich - im Herrenrennen brillierte Sven Mägdefessel vom Team Wilier/Force, bei den Damen stand seine Teamkollegin Rebecca Robisch ganz oben auf dem Treppchen.


Eine rund um gelungene Premiere mit vielen strahlenden Gesichtern!

Bild: Nicolas Wolff

9. Juni: Auf zum Achensee!

Tirols größter See, der Achensee, ist eingebettet in die atemberaubende Berglandschaft des Karwendel- und Rofangebirges, Am zweiten Juni-Wochenende ist diese traumhafte Location erneut Kulisse für die zweite Auflage des "MTB Festival Achensee", der vierten Station der Ritchey Challenge 2018.
Neben den vier bewährten Strecken des Vorjahres bietet das Bikefestival für 2018 eine neue Extrem-Distanz über 96,5 Kilometer und 3470 Höhenmeter an. E-Biker aufgepasst: Auf vier der fünf Strecken gibt es eine seperate E-Bike-Wertung!
Abseits des Marathongeschehens am Samstag warten am Festivalsonntag das Laufradrennen, der Kids-Cup, der Uphill-Contest und der Bergsprint auf die MTB-Gemeinde. Außerdem wird es wieder eine Bike-Expo mit Direktverkauf an beiden Festivaltagen durch interessante Aussteller und Partner geben. Neu ist dieses Jahr die "Riders Night" am Samstagabend. Hier können die Biker nach Herzenslust fachsimpeln und die Erlebnisse des Tages austauschen. Anspruchsvolle Streckenwahl, familiäre Atmosphäre und perfekte Organisation zeichnen die Bike-Events des Veranstalters flowmotion aus Gmund am Tegernsee seit Jahren aus.
Ortler Bikemarathon 2018

Ortler Bikemarathon am 2. Juni

Der Ortler-Bikemarathon in Südtirol ist die dritte Station der Challenge 2018. Glurns im Vinschgau wird am 2. Juni Schauplatz dieses spektakulären Rennens am Fuße des Ortlermassivs sein. Zwei fordernde sowie landschaftlich traumhafte Strecken über 51 Kilometer (1600 Hm) bzw. 90 Kilometer (3000 Hm) warten auf die Biker. Man fährt durch das Kloster Marienberg, neben dem Kirchturm im Reschensee vorbei und durchquert die Churburg.

Aber nicht nur die Strecke, auch das Rahmenprogramm ist gespickt mit Höhepunkten: Festzeltbetrieb, Modenschau, Kinderprogramm, Pasta-Party und Bikeakrobaten-Show. Baldi Sport aus Prad am Stilfserjoch zeigt auf seinem Expostand die neuesten Ritchey Bikes, die man auch testen kann.
Glurns ist mit seinen knapp 900 Einwohnern die kleinste Stadt Südtirols und wird zu Recht als "Juwel der Alpen" bezeichnet.König Ortler mit seinen knapp 4000 Metern thront majestätisch über der Gegend und ist ein anspruchsvolles Traumziel für Bergsteiger, Tourengeher, Mountainbiker und sonstige Bergfexe.
Den 2. Juni also dick im Kalender markieren und am besten gleich einen Kurzurlaub in einer der schönsten Regionen Südtirols einplanen!
Sonniger Saisonauftakt in Kempten mit Favoritensiegen

Sonniger Saisonauftakt in Kempten mit Favoritensiegen

Sonne pur bei Temperaturen von deutlich über 20 Grad im April beim Saisonauftakt der Ritchey Challenge in Kempten - nein, das ist kein Scherz - im für gewöhnlich Schlechtwetter-geplagten Allgäu gab es dieses Jahr endlich mal traumhafte Bedingungen für die rund 600 Starter des Auto Brosch-Bikemarathons.

Die schnelle Strecke rund um Durach präsentierte sich trocken, flowig und hervorragend befahrbar. Und im Ziel strahlten die Sieger mit der Sonne um die Wette: Der deutsche Meister und Favorit Markus Kaufmann (Centurion-Vaude) und Birgitt Hühnlein vom heimischen RSC Auto Brosch Kempten ließen auf der 78-Kilometer-Langdistanz nichts anbrennen.

Tim Wollenberg (Stevens Schubert Racing) und Lokalmatadorin Paulina Wörz (Auto Brosch Kempten) hießen die Sieger der Kurzdistanz über 39 Kilometer.

Ritchey Challenge Finisher-Trikot 2018 by owayo

Neues Challenge Finisher-Trikot by owayo

Jeder Teilnehmer, der am Ende mit mindestens fünf Rennen in der Gesamtwertung vertreten ist, bekommt das neue Ritchey Challenge Trikot. In diesem Jahr erstrahlt das Shirt in einem neuen dunklen Farbkonzept. Am Rücken des Trikots sind alle Rennen der Challenge 2018 aufgelistet.

Zusammen mit dem Rad-Bekleidungs-
spezialisten owayo haben wir dieses tolle Trikot entworfen. Im 3D-Konfigurator von owayo lässt sich eine erste Idee perfekt in Szene setzen und bietet viele Möglichkeiten, das eingene Wunschtrikot zu entwerfen.

Jetzt zur Saisonkarte anmelden und das Challenge Trikot in Top-Qualität als tolles Erinnerungsstück an die Saison 2018 sichern.
Ritchey WCS Kite Dropper Sattelstütze

Neuheit: Ritchey WCS Kite-Dropper-Sattelstütze

Die Neuheit im Hause Ritchey in diesem Jahr ist eine völlig neu gestaltete absenkbare Sattelstütze. Oberstes Ziel bei der Erschaffung der WCS KITE: verlässlich, preislich attraktiv und bestens für das Self-Service für zu Hause geeignet.

Entstanden ist eine mechanisch einfache Stütze, die mit 125mm Federweg aufwartet und drei unterschiedliche Sitzpositionen bietet. Nebenbei ist die KITE mit 446 Gramm auch gewichtstechnisch unter den besten Stützen zu finden. Ritchey bietet die KITE für 379,99 Euro an.

Die Ritchey-WCS-KITE-Dropper-Post garantiert Fahrspaß bei minimalem Wartungsaufwand - genau das richtige für lange Mountainbike-Saisonen.
Weltmeister Alban Lakata beim Kitzalp 2018!

Weltmeister Alban Lakata beim Kitzalp 2018!

Kein Geringerer als der amtierende Marathon-Weltmeister Alban Lakata kommt zum Kitzalp-Bikefestival 2018! Der "Albanator" hat dabei ein klares Ziel vor Augen: Er will erneut österreichischer Staatsmeister werden. Die Zeichen stehen dafür nicht schlecht: Auf der selektiven Strecke rund um Kirchberg in Tirol ist der mittlerweile 38-Jährige bereits Vizeweltmeister geworden, und das mit gerademal 4,8 Sekunden Rückstand.

Die Liste von Alban Lakatas Erfolgen ist lang: Dreimal Weltmeister, mehrmals Vizeweltmeister, Europameister, Staatsmeister, ...und dennoch ist sein Hunger noch lange nicht gestillt. Er will auch 2018 ganz vorne mitfahren. Wer den Albanator live erleben will, kommt zum Kitzalp 2018!
Owayo Logo

owayo ist neuer Partner der Ritchey Mountainbike Challenge!

Wenn es um hochwertige, individuelle Trikots geht, ist owayo bei vielen Radfahrern der Hersteller Nr. 1. Dank des intuitiv zu bedienenden 3D-Konfigurators kann die komplette Radbekleidung online auf owayo.de gestaltet und bestellt werden.

Teams oder Einzelfahrer können aus über 30 frischen Raddesigns wählen und diese durch eigene Farben, Logos und Aufschriften komplett individualisieren.

Am Besten also gleich losdesignen im 3D-Konfigurator von owayo, oder mindestens fünf Challenge Rennen beenden, um das begehrte Finishertrikot zu erhalten und sich selbst von der Qualität zu überzeugen!

M3 Mountainbike Marathon (Foto: sportograf.de)

Neu in der Challenge: M3 Mountainbike Marathon im Montafon

Inmitten der imposanten Montafoner Bergwelt von Rätikon, Silvretta und Verwall liegt Schruns mit seinem historischen Ortszentrum.

Diese Traumkulisse kennen viele Skifahrer vom Winterurlaub, aber auch im Sommer tut sich mächtig was: Am letzten Juliwochenende 2018 ist Schruns der Schauplatz des spektakulären M3 Montafon Mountainbike Marathons, der - brandaktuell - eine neue Station der Ritchey Challenge sein wird.

Fünf selektive Strecken in einer Bilderbuchlandschaft warten auf alle begeisterten Biker!

Logo Woidman

Neu in der Challenge: Woidman in Thurmansbang

Die Ritchey Challenge macht im Herbst 2018 erstmals Station im Bayerischen Wald!

Das beschauliche Thurmansbang in der Nähe von Passau wird am vorletzten Septemberwochenende zum Mekka der Stollenreifengemeinde, wenn der ausrichtende RSC Tittling zum "Woidman" lädt. Vier herrliche Mittelgebirgsstrecken von 26 bis 80 Kilometern Länge warten auf die hoffentlich gestählten Waden.

Ein ständiges Auf und Ab auf wurzeligen Trails vom Feinsten lassen garantiert keine Langeweile aufkommen, fordern selbst versierte Biker und bieten eine willkommene Abwechslung zu den Alpen-Marathons.
Ritchey Challenge 2018 mit zwei neuen Veranstaltungen

Ritchey Challenge 2018 mit zwei neuen Veranstaltungen

Mit zwei neuen Veranstaltungen startet die Ritchey Challenge in die Saison 2018: Der M3 Montafon-Bikemarathon in Schruns und der Woidman im Bayerischen Wald ersetzen im nächsten Jahr die Rennen in München und Oberammergau. Die beliebte Rennserie startet im April in Kempten, das Finale geht traditionell Ende September in Oberstdorf über die Bühne. Dazwischen reiht sich über die Saison verteilt in Österreich, Bayern und Südtirol ein Marathon an den nächsten - einer schöner als der andere!

22.04.2018 Kempten (GER)
20.05.2018 Angerberg (AUT)
02.06.2018 Glurns (ITA)
09.06.2018 Achenkirch (AUT)
23.06.2018 Kirchberg (AUT)
30.06.2018 Pfronten (GER)
14.07.2018 Bad Goisern (AUT)
28.07.2018 Schruns (AUT)
23.09.2018 Thurmansbang (GER)
06.10.2018 Oberstdorf (GER)

Newsletter

immer top informiert!

- Streckeninfo, Aktionen, Angebote, Gewinnspiele, uvm.

Sponsoren