News 2020

Woidman / Thurmansbang 2020 (Foto: sportograf)

Thurmansbang 2020:
Wuide Rennen im Woid

Trüb, kühl und wolkenverhangen präsentierte sich der Bayerische Wald am Woidman-Tag am 11. Oktober. Das konnte hunderte von Mountainbikern jedoch nicht davon abhalten, ihrem geliebtem Hobby zu frönen. Das Veranstalter-Team um Marco Moosbauer hatte keinen Organisationsaufwand gescheut, um die Veranstaltung Corona-safe zu machen und überzeugte das Gesundheitsamt mit einem ausgeklügelten Hygienekonzept. Immerhin kam es von oben nicht nass, dafür war der Boden von den Regengüssen der Vortage ordentlich aufgeweicht. Wohl dem, der grobstollige Reifen montiert hatte - ein klarer Vorteil in den rutschigen Kurven und auf den glitschigen Auffahrten. Überhaupt war die Strecke ein Gedicht: Flowige Trails, ein ständiges Bergauf und Bergab, Wurzelwege ...
Salzkammergut Mountainbike Trophy 2020 - Loser Altaussee (Foto: Alexander Pautsch)

Salzkammergut Trophy:
Teilnahme noch bis 31. Oktober!

Die "Trophy Individuell" wurde aus der Not geboren und erscheint vielen Bikern erst auf den zweiten Blick interessant. Nachdem es ein absolut neues Rennformat ist und auch eine neue Zeitmesstechnik zum Einsatz kommt, hat das Trophy-Team ein kurzes Video erstellt, in dem alles erklärt wird. Das Prinzip mit den Stages und Kontrollpunkten ist wesentlich einfacher, als es erscheinen mag. Und auch wenn der direkte Vergleichskampf fehlt, ist für Spannung gesorgt. Denn bis Ende Oktober kann man sich noch neu anmelden, oder seine bisherige Zeit verbessern!
Aktuell haben sich schon knapp 1000 Teilnehmer für dieses alternatives Rennformat angemeldet, bei dem man die traumhafte Landschaft des Salzkammergutes in einem Mix aus Rennen und MTB-Tour erleben kann.
Salzkammergut Trophy Individuell (Foto: Martin Bihounek)

Salzkammergut Trophy Individuell -
die Alternative für 2020!

Die Strecken der Salzkammergut Trophy werden ab Anfang Juli für vier Monate beschildert und mit einer permanenten Zeitmessung ausgestattet. Alle Teilnehmer der "Trophy individuell" können bis Ende Oktober an einem beliebigen und selbstgewählten Tag die Strecken in Angriff nehmen und sich online in einer Rangliste vergleichen.

Um gefährliche Stürze bei hoher Geschwindigkeit zu vermeiden, wird die Zeitmessung aber auf die Anstiege bzw. Flachpassagen außerhalb der Siedlungsgebiete beschränkt. Auf den Transferstrecken dazwischen kann man Pausen einlegen, in den Hütten einkehren und die traumhafte Landschaft des Salzkammergutes genießen.
Owayo Logo

Hol dir deine owayo-Kollektion zum Sonderpreis

Zusammen mit unserem Partner owayo können wir eine tolle Aktion präsentieren! Challenge-Teilnehmer, die sich eine individuelle Teambekleidung für die Rennen mit Challenge- und owayo-Sponsoringlogo machen lassen wollen, erhalten bei owayo einen Sonderrabatt von 25 %. (Rabattcode gleich anfordern per Mail)

Das Angebot gilt für max. 5 Stück je Produktkategorie (Trikot // Hose // Windjacke // Windweste // Accessories) je Teilnehmer sowie für insgesamt 10 Laufshirts.
Wer seine Kollektion ohne großes Challenge- und owayo-Sponsoringlogo gestalten möchte, kann sich als Erstbesteller über 10 % Rabatt freuen (Rabattcode per Mail anfordern, Angebot gilt nur für owayo-Neukunden).
10 Etappen und unzählige traumhaft schöne Eindrücke

10 Etappen und unzählige traumhaft schöne Eindrücke

Der neue, eigentlich für E-Bikes konzipierte "BergeSeen eTrail-Weitwanderweg" führt auf einer Länge von ungefähr 630 Kilometern durch Oberösterreich, Salzburg und die Steiermark und erschließt alle acht Regionen des Salzkammergutes. Einzelne Abschnitte können auch als Wochenend-Tour absolviert werden und die Strecken sind natürlich auch für Mountainbikes ohne Motor bzw. für Gravel-Bikes geeignet!

Für E-Bikes ist die Tour vor allem deshalb interessant, weil entlang der Strecke zahlreiche Cafes, Gasthöfe und Hütten mit "Fast Charger-Schnellladegeräten" von Bosch ausgestattet wurden, die den Akku in nur einer Stunde um über die Hälfte nachladen. Damit ist das Salzkammergut die erste Tourismusregion Österreichs, die für Radfahrer nicht nur Ladestationen in Form von Stromanschlüssen, sondern auch Ladegeräte bereitstellt! Also einfach eine kurze Pause einlegen, Körper und Bike "auftanken" und damit die Reichweite des Akkus beruhigend verlängern.

Newsletter

immer top informiert!

- Streckeninfo, Aktionen, Angebote, Gewinnspiele, uvm.

Sponsoren