News 2018

Angerberg - das eldoRADo für Biker feierte gelungene Premiere

Das Langstreckenrennen sah ein astreines Fotofinish: Sven Mägdefessel und Wolfgang Mayer (Team Texpa Simplon) hatten das gesamte Rennen über gemeinsam an der Spitze dominiert. Erst auf der Zielgeraden in Angerberg hatte Sven Mägdefessel die Nase eine Reifenbreite vor Wolfgang Mayer. Zwei Minuten später finishte sein Teamkollege Oliver Vonhausen als Dritter.

Das Wilier/Force-Team dominiert die Langstrecke bei den Herren und den Damen


Eine halbe Stunde nach den Herren waren auch schon die Damen im Ziel: Rebecca Robisch sorgte für einen astreinen Doppelsieg für das Wilier/Force-Team auf der Langstrecke und war nach flotten 3:29 Stunden im Ziel. Fünf Minuten nach ihr rollte Lena Koller vom Team Rose Bikes ein, zwei Minuten dahinter Gloria Hänsel (peakpassion).

Die B-Strecke über 65 Kilometer wies einen fiesen Anstieg weniger auf als die Langstrecke, war aber kaum weniger fordernd. Drei Deutsche standen bei den Herren ganz oben auf dem Treppchen: Der erst 18-jährige Tim Wollenberg (Stevens Schubert Racing) siegte mit vier Minuten Vorsprung vor Dominik Brenner vom TSV Oberammergau. David Seidel (Wilier/Force) komplettierte das Stockerl.

13 Minuten Vorsprung für Sabine Schneider auf der B-Strecke

Mit satten 13 Minuten Vorsprung finishte Sabine Schneider (Chiemgau King) als Siegerin des Damenrennens vor der Südtirolerin Alexander Oberhollenzer (Team Pustertaltrans) und der jungen Österreicherin Sofie Abl (Probike Lienz).



33 wurzelige Kilometer standen auf der C-Strecke auf dem Programm. Cross Country-Fahrer Elias Tranninger (MyBike Stevens) hatte nach flotten 1:25 Minuten die Nase zwei Sekunden vor Matthias Seitz vom Wilier/Force-Team. Der Österreicher Stefan Vogler wurde knapp dahinter Dritter.

Ebenfalls knapp der Zieleinlauf des Damenrennens: Die drei Deutschen Bianca Wagner, Christl Bielmeier (Zwillingscraft) und Petra Martin (Medsport.eu) finishten innerhalb von zwei Minuten und teilten sich das Siegertreppchen.

Youngster dominieren die Kurzstrecke

Eine klare Sache für die Youngster war das Rennen über 26 Kilometer: der 16-jährige David Klimper (Inntal Cycling) siegte nach 57 Minuten bei den Herren, Jeanette Marent (MTB Club Montafon) hatte bei den Damen die Nase vorn.





Newsletter

immer top informiert!

- Streckeninfo, Aktionen, Angebote, Gewinnspiele, uvm.

Sponsoren