Fränkische Schweiz

Foto auf Fränkische Schweiz

9. Fränkische-Schweiz-Mountainbike-Marathon, Litzendorf, 26. Mai 2013

newsbild

Flowiger kann die Saison kaum starten. Am 26. Mai 2013 findet vor den Toren der Weltkulturerbestadt Bamberg wieder der Fränkische-Schweiz-Mountainbike-Marathon (FSMM) in Litzendorf statt. Die „fränkische Toskana“ glänzt mit ihren flowigen Trails und – bis auf ein paar knackige Rampen – mäßigen Anstiegen, so dass die Racer trotz des hohen Renntempos doch auch mal ein Blick in die schöne Landschaft riskieren können.

Landschaft, Strecke und Stimmung machen den Marathon mit seinem wunderbaren Flow zu einem herrlichen High-Speed-Erlebnis in die Ritchey Challenge 2013. Vorjahressieger Rupert Palmberger fuhr immerhin einen Schnitt von fast 27 km/h!

Dabei steht das ganze Wochenende im Zeichen des Radsports. Organisator Felix Rohrbach vom Radladen "Bonanza Radmobil" in Bamberg lädt bereits am Vortag zum Fränkische-Schweiz-Radmarathon auf der Straße ein. Am Sonntag startet dann der FSMM, zu dem fast 1.000 Mountainbiker erwartet werden. Vom Litzendorfer Fußballstadion geht es zuerst auf den 585 Meter hohen Geisberg, den höchsten Punkt der Strecke. Weiter zur Felsformation "Seigelstein", über den steilen Stich hinauf nach Lindach bis Melkendorf. Danach führt der Kurs über Lohndorf (Verpflegungsstation) nach Tiefenellern und weiter bis zur Wallfahrtskirche Gügel. Bei der anschließenden langen Abfahrt über traumhafte Trails hat man einen schönen Ausblick auf die mittelalterliche Giechburg. Zurück geht es dann hinauf zum Stammberg, dem Zielort Litzendorf entgegen. Diese Runde führt die Athleten zu einigen der schönsten Ausflugsziele der Region.

Neben der Kulturreise im Renntempo bietet das Festival ein schönes Rahmenprogramm mit Bike-Messe und Testrädern von Specialized und Focus in einer tollen Atmosphäre. Beim Kids Bike Race im Bereich des Stadions können Nachwuchs-Racer Rennluft schnuppern. Im Anschluss an die Siegerehrungen warten auf alle Teilnehmer und Zuschauer eine große Verlosung mit schönen Sachpreisen und ein gemütlicher Ausklang des 9. FSMM bei einer entspannten Brotzeit.

 

Info

Streckenlänge (hm)                            Cuppunkte                              Startzeit                           Nenngeld

25 km  (500 hm)                                     8.000 Punkte                         10:00 Uhr                          Euro 25,-

49 km (1150 hm)*                                  9.000 Punkte                          10:00 Uhr                          Euro 30,-

98 km (2300 hm)*                                10.000 Punkte                          10:00 Uhr                          Euro 35,-

* Es muss bereits bei der Anmeldung entschieden werden, ob eine oder zwei Runden gefahren werden

 

Online-Nennschluss

19. Mai
Nachnennung bis eine Stunde vor dem Start + Euro 5,-

 

Bankverbindung

newsbild

Sparkasse Bamberg
BLZ 77050000
Kto. Nr. 302445051
lautend auf RSB Radsportgesellschaft Bamberg UG
Zahlungszweck: "Bikemarathon"
BIC (Swift Adresse): BYLADEM1SKB
IBAN: DE89 7705 0000 0302 4450 51

Bezahlung: Bankeinzug oder per Überweisung

 

Startnummernausgabe

Samstag 25. Mai
von 18:00 bis 20:00 Uhr

Sonntag 26. Mai
von 7:00 bis 9:00 Uhr jeweils im Festzelt am Sportgelände des ASV Naisa-Litzendorf

 

Zeitnehmung

ALGE-Timing, keine Kaution (Die Startpakete mit dem Radtrikot werden nach dem Rennen gegen Rückgabe des Chips und der Startnummer ausgehändigt.)

 

Siegerehrung

Ab 15:00 Uhr im Start-/Zielbereich

 

Fotoservice

Auf sportograf.de können spätestens zwei Tage nach der Veranstaltung Teilnehmerfotos in sehr hoher Auflösung (8-11 Megapixel) zu einem attraktiven Fixpreis bestellt werden.
Einzelbilder kosten 3,99 Euro und alle Fotos einer Startnummer dank Foto-Flat nur 19,99 Euro!

 

Preise

Für die schnellsten drei Fahrer der längsten Distanz gibt es folgende Preisgelder:

Herren:                         1. Platz Euro 250,-                     2. Platz Euro 150,-                    3. Platz Euro 100,-
Damen:                        1. Platz Euro 150,-                     2. Platz Euro 100,-                    3. Platz Euro    50,-

Wertvolle Sachpreise gibt es für die ersten drei aller weiteren Klassen. Für den Jüngsten und Ältesten sowie für das Team, das die meisten Kilometer zurückgelegt hat, gibt es einen schönen Pokal. Jeder Teilnehmer erhält ein reichhaltiges Startpaket und nach der Siegerehrung werden Tombolapreise im Wert von ca. 3.000,- Euro unter allen anwesenden Fahrern verlost.

 

Junior Challenge am 20. Mai

Beim Kids-Bike-Race im Start-/Zielbereich des Stadions können sich auch alle Kinder und Jugendlichen messen.
Je nach Alter sind verschiede Rundenzahlen zu absolvieren. Die Einteilung erfolgt in vier Altersklassen (U9 bis U15). Die U17 und U19 darf bereits auf der Kurzdistanz des Marathons fahren.

 

Zimmer

newsbild

LB3 - Wirtschaftsförderung
Tourismus, Thomas Reichert
Ludwigstraße 23
96052 Bamberg
Tel.: +49 (0) 951 / 85-220

www.landkreis-bamberg.de

 

Kontakt

RSB Radsportgesellschaft Bamberg UG, Felix Rohrbach
Dellerner Straße 23, 96135 Stegaurach
Tel.: +49 (0) 951 / 208 46 87


www.bikemarathon.net

 
newsbild

Newsletter

immer top informiert!

- Streckeninfo, Aktionen, Angebote, Gewinnspiele, uvm.

Sponsoren