Cupausschreibung

Cupwertung

Für die Gesamtwertung werden die besten fünf von zehn möglichen Ergebnissen addiert. Die Teilnehmer können je nach Form und Tagesverfassung bei jedem Rennen eine beliebige Streckenlänge wählen.

Und so funktioniert die Wertung: Die längeren Strecken bringen mehr Punkte für den Cup, kürzere etwas weniger. Dabei steht aber stets der Spaß, das Naturerlebnis und last but not least auch Deine persönliche Herausforderung beim Kilometer und Höhenmeter "sammeln" im Vordergrund - und nicht die "Bestzeit" im klassischen Sinne. Denn was gibt es für einen Biker Größeres, als einige der großartigsten Bikestrecken Europas in einer Saison zu erleben?! Für die Serienwertung wird keine zusätzliche Gebühr eingehoben, also am besten gleich jetzt zum Cup anmelden!

Saisonkartenfahrer sind automatisch für die Serie angemeldet und müssen bei den einzelnen Rennen nur mehr die gewünschte Streckenlänge bekannt geben.

 

Punktesystem

"Tagesbestzeit x Punktemaximum / eigene Zeit", so lautet die Formel zur Berechnung Eurer Cup-Punkte. Die Zeit des Tagesschnellsten in Sekunden entspricht dem Punktemaximum der jeweiligen Streckenlänge. Die nächstplatzierten Fahrer erhalten anteilig Punkte zur Siegerzeit.

z. B.: Tagesschnellster: 3 Std. 28 Min. 47 Sek. = 12.527 Sek. = 10.000 Punkte. Deine persönliche Zeit: 4 Std. 01 Min. 23 Sek. = 14.483 Sek. = 8.649 Punkte

Die fünf besten Ergebnisse jedes Teilnehmers werden am Schluss addiert. Wer an allen zehn Rennen teilnimmt, hat somit fünf Streichresultate.

 

Ritchey Preise für die Sieger

Für die drei besten Damen und Herren gibt es beim Finale schöne Trophäen sowie Warenpreise von Ritchey!


 

Challenge-Trikot für alle Finisher

Challenge-Finisher-Trikot 2018 von owayo

Stylisch, komfortabel und beste Qualität! Das neue Finisher-Trikot der Ritchey-Mountainbike-Challenge 2018!

Zusammen mit dem Bekleidungsspezialisten owayo mit Sitz in Regensburg, haben wir ein trendiges Bike-Shirt entworfen, dass optisch und qualitativ den hohen Ansprüchen der Rennserie entspricht und auch wichtige Sicherheitsaspekte berücksichtigt. Alle Teilnehmer die mindestens fünf Rennen beenden und in der Gesamtwertung aufscheinen, bekommen am Ende der Saison dieses tolle Erinnerungsstück!

Dank dem 3D-Konfigurator von owayo können viele eigene Ideen in Szene gesetzt werden und so Schritt für Schritt das perfekte Vereins- oder Wunschtrikot entworfen werden, 100 % made in Germany!


Gewinne einen Stahlrahmen von Ritchey!

Ritchey-Testbikes (Foto: Dirk Belling)

Es gibt noch einen Grund mehr, die Challenge 2018 zu fahren: Beim Finale in Oberstdorf wird unter allen Teilnehmern, die bei mindestens fünf Rennen gefinisht haben, ein Ritchey-Stahlrahmen im Wert von etwa 1.000 Euro verlost! Der Gewinner kann zwischen einem Timberwolf, dem P-29er, einem Swiss Cross oder dem Road Logic wählen.

Tom Ritchey

Rahmenbau-Legende Tom Ritchey, der seit den Achtzigern Weltklasse-Stahlrahmen baut, ist von den Vorzügen des Werkstoffs Stahl überzeugt: "Wenn es um das eigentliche Fahren geht, dann ist dieses Rahmenmaterial unschlagbar. Bei der Bewertung der Fahreigenschaften eines Mountainbikes - egal, aus welchen Material - wird auch heute noch ein Stahlbike als Referenz herangezogen." Um die Zukunft seines Rahmenmaterials macht sich Tom keine Sorgen!

 
 

Newsletter

immer top informiert!

- Streckeninfo, Aktionen, Angebote, Gewinnspiele, uvm.

Sponsoren