News 2019

Challenge Logo 2019

Die Challenge umfasst 2019 neun Veranstaltungen

Mit insgesamt neun Veranstaltungen startet die Challenge Mitte Mai in die Bike-Saison 2019: Neu mit an Bord ist in diesem Jahr der Franken Bike Marathon in Trieb. Das Finale geht in diesem Jahr Ende September in Kempten über die Bühne. Dazwischen reiht sich über die Saison verteilt in Österreich, Bayern und Südtirol ein Marathon an den nächsten - einer schöner als der andere! Die Saisonkarte kann ab sofort bestellt werden!

19.05.2019 Angerberg (AUT)
26.05.2019 Achenkirch (AUT)

01.06.2019 Glurns (ITA)
16.06.2019 Trieb (GER)

29.06.2019 Kirchberg (AUT)
29.06.2019 Pfronten (GER)
13.07.2019 Bad Goisern (AUT)
27.07.2019 Schruns (AUT)
22.09.2019 Kempten (GER)
Logo BikeShield

BikeShield von SportsCover gratis für alle Saisonkartenfahrer

In diesem Jahr bietet die Marathon-Challenge ein Zuckerl für alle Saisonkartenfahrer.

Zu jeder Saisonkarte gibt es am Saisonbeginn eine hochwertige Rahmenschutzfolie "BikeShield Halfpack" von SportsCover im Wert von 24,99€ gratis dazu.

Die transparente, matte und äußerst strapazierfähige Schutzfolie besteht aus PVC-Material und schützt das Allerheilgste vor Steinschlägen! Einmal aufgeklebt hält die Folie fest am Rahmen und ist für Ahnungslose nicht zu erkennen.

Jetzt zur Saisonkarte anmelden und beim ersten Saisonrennen das BikeShield abholen und direkt auf die Rennmaschine kleben.

Schon steht einer tollen Saison mit vielen Rennhighlights nichts mehr im Weg!
Owayo Logo

owayo ist auch 2019 Partner der Mountainbike Challenge!

Wenn es um hochwertige, individuelle Trikots geht, ist owayo bei vielen Radfahrern der Hersteller Nummer eins!

Dank des einfach zu bedienenden 3D-Konfigurators kann jeder die komplette Radbekleidung online selbst gestalten und bestellen. Teams oder Einzelfahrer können aus über 30 angesagten Raddesigns wählen und diese durch eigene Farben, Logos und Aufschriften komplett individualisieren.

Am Besten also gleich losdesignen im 3D-Konfigurator von owayo!
Wer 2019 mindestens fünf Challenge Rennen erfolgreich absolviert, bekommt am Saisonende das begehrte Challenge-Finishertrikot und kann sich selbst von der owayo-Qualität überzeugen!
Challenge Gesamtsieger 2018

Cupwertung 2019: Erstmals getrennte Punkteberechnung für Damen und Herren

Die Mountainbike-Challenge bringt 2019 eine Neuigkeit für alle teilnehmenden Frauen: Ab dieser Saison werden die Punkte für die Damenwertung auf Basis der schnellsten Damenzeit berechnet - und nicht wie bisher der schnellsten Herrenzeit.

Die Siegerin erhält somit ebenfalls das Punktemaximum der jeweiligen Renndistanz.

In den letzten Jahren ist die Begeisterung der Damen für den Marathonsport stark gestiegen und das weibliche Starterfeld stetig gewachsen.

Aufgrund des knappen Gesamtergergebnisses der letztjährigen Saison und auch auf Wunsch der Vorjahressiegerinnen werden wir diese Reglementänderung vornehmen.

Trophy Streckenbesichtigung 2016 - Gosausee (Foto: Peter Perstl)

Trophy-Streckenbesichtigung
am 25. und 26. Mai

Am 25. und 26. Mai sind alle interessierten Biker zur Streckenbesichtigung ins Salzkammergut eingeladen. Zusammen mit den Trophy-Guides dürfen an diesem Wochenende auch die sonst nur am Renntag freigegebenen Streckenabschnitte wie der Hallstätter Salzberg oder der Rettenbach-Trail befahren werden.

Am Samstag werden ab 11 Uhr die F-Strecke sowie ab 9.30 Uhr die letzten 85 Kilometer der A- und B-Distanzen abgefahren. Diese Tour beinhaltet auch die gesamte C- bzw. die Gravel-Strecke. Am Sonntag gibt es eigene Gruppen für die Strecken D, E und G mit Start um 9 Uhr.

Einfach per Mail anmelden und die Schlüsselstellen der Trophy schon vor dem Rennwochenende unter die Stollenreifen nehmen! Streckenpläne und Hoteltipps sind auf der Trophy-Homepage zu finden.
Ein traumhaftes Wochenende unter Biker-Kollegen ist garantiert!
Schönbuch Trophy (Foto: Jürgen Metz)

Schönbuch Trophy am 13. und 14. April geht in die fünfte Runde

Geile Trails, knackige Anstiege und rasante Abfahrten - die Schönbuch Trophy rund um das schwäbische Städtchen Herrenberg begeistert seit 2015 Mountainbiker und Läufer gleichermaßen. Dabei wartet auf die Ausdauerfreaks auch bei der inzwischen fünften Auflage am 13. und 14. April auf den verschiedenen Strecken Herausforderung pur im wunderschönen Naturpark!

Während beim MTB-Race entweder eine Runde über 24 Kilometer mit 388 Höhenmeter oder zwei mit 48 Kilometern und 788 Höhenmeter zu bewältigen sind, stehen tags darauf beim Kreissparkassen-Trailrun insgesamt drei Strecken zur Auswahl. Wer an beiden Tagen startet, kommt in die Kombi-Wertung, die wiederum mit der Schwester-Veranstaltung, der Nordschwarzwald Trophy am 10. und 11. August, verknüpft werden kann. 

Die Schönbuch Trophy besticht zudem durch ihre perfekte Organisation mit kurzen Wegen zwischen den Hotspots und vor allem die tolle Atmosphäre!
KTM Scarp Sonic 2019 (Foto: KTM)

KTM Scarp Sonic 2019

Keine Kompromisse bei KTM: Das Scarp Sonic der österreichischen Edelschmiede dürfte derzeit die Referenz bei den HighEnd-Race-Fullys sein! Der leichte Carbonrahmen mit Fox-Dämpfung und 150 mm Federweg am Hinterrad ist schon rein optisch ein Augenschmaus, die technischen Werte sind spitze.

Vorne verrichtet eine edle Fox-Forke der Factory-Series die Federarbeit. Eine ausgefeilte Renngeometrie sorgt für Bestzeiten auf jedem Kurs. Natürlich darf die Ausstattung einem solchen Fahrwerk in nichts nachstehen: DT Swiss Carbonlaufräder, Shimanos perfekt funktionierende XTR-12-fach Schaltung und leichtes Carbon, wohin man schaut - die Jungs von KTM haben aus dem Vollen geschöpft, als sie ihr edelstes Bike konfigurierten. Dieses Bike ist definitiv keine Ausrede, wenn es im Rennen bei dir nicht laufen sollte! Cape Epic, Sella Ronda, Crocodile Trophy: die Werksfahrer von KTM haben das Scarp Sonic über die härtesten Rennkurse der Welt geprügelt und ihre Erfahrungen in die Entwicklung mit einfließen lassen. Das Ergebnis ist ein Racefully, das absolut keine Wünsche offen lässt!
Oberstdorf 2018 (Foto: sportograf)

Feneberg Marathon in Oberstdorf findet heuer nicht statt

Die Challenge muss 2019 mit einer langen und liebgewonnen Tradition brechen. Der Feneberg Marathon in Oberstdorf, über viele Jahre Austragungsort des Challenge-Finales und der Gesamtsiegerehrung, findet 2019 leider nicht statt. Grund für die Absage ist der Abgang des Gründerteams rund um Andi Heckmair, das sich mit Jahresende aus der Organisation zurückgezogen hat. Trotz intensiver Suche konnte für dieses Jahr leider kein neuer Organisator gefunden werden.

Das Team der Sportstätten Oberstdorf bedauert die Absage sehr und hofft, dass es 2020 eine 21. Auflage des Feneberg-Marathons geben wird. Alle Challenge-Teilnehmer, die Oberstdorf mit der Saisonkarte gebucht haben, werden von uns kontaktiert!
Logo Woidman

Woidman 2019 wegen Schneemassen abgesagt

Das Challenge-Auftaktrennen 2019, der "Woidman" in Thurmansbang, wurde aufgrund der großen Schneebruchschäden abgesagt.

Die starken Schneefälle im Januar haben ein Bild der Zerstörung im Bayerischen Wald hinterlassen. Die notwendige Aufarbeitung wird Monate in Anspruch nehmen, ein gefahrenloses Betreten bzw. Befahren der Wälder kann 2019 deshalb nicht gewährleistet werden.

Nach der gelungenen Challenge-Premiere im Vorjahr ist das Veranstalterteam rund um Marco Moosbauer natürlich sehr enttäuscht, aber die Sicherheit der Teilnehmer und Helfer geht vor. Für 2020 ist die Rückkehr des Woidman in den Rennkalender der Challenge auf jeden Fall geplant!

Newsletter

immer top informiert!

- Streckeninfo, Aktionen, Angebote, Gewinnspiele, uvm.

Sponsoren