News 2018

Woidman: Schlammige Trails im Bayerwald

Woidman: Schlammige Trails im Bayerwald

Im Woid, genauer gesagt im Bayerischen Wald rund um Thurmannsbang, da lässt sich´s hervorragend biken. Davon konnten sich die über 400 Teilnehmer beim Bikemarathon "Woidman" am Wochenende überzeugen. Die kleine Bayerwaldgemeinde im Dreiburgenland war fest in Händen der Stollenreifengemeinde, als der neunte und vorletzte Lauf der Challenge 2018 über die Bühne ging. Selbst der garstige Regen konnte den Bikegenuss auf den knackigen Trails kaum trüben. Während die Kinder bei ihren Rennen am Samstag herrliches Wetter hatten, wurden die Großen am Sonntag nass und dreckig.
Nicht viel auszumachen schien das den beiden Protagonisten des 88 Kilometer langen Herrenrennens, dem Sieger Daniel Gathof (DG Sport) und dem nur knapp geschlagenen Lokalmatador und neuem bayerischen Marathonmeister Michael Stieglbauer (Stieglbauer Racing Team). Nur 15 Sekunden trennten die beiden nach 4:20 Stunden Renndauer. Dritter wurde Benedikt Diepold von Run&Bike Kelheim.
Das Damenrennen und damit den bayerischen Meistertitel gewann eine alte Bekannte: Paulina Wörz vom RSC Auto Brosch Kempten dominierte das 68-Kilometer-Damenrennen vor ihrer Teamkollegin Birgitt Hühnlein. Auf Rang drei: Claudia Egginger (Edelsten MTB Ladies).

Newsletter

immer top informiert!

- Streckeninfo, Aktionen, Angebote, Gewinnspiele, uvm.

Sponsoren