News 2018

Gelungene Challenge-Premiere im Montafon

Mit einer guten Minute Vorsprung gewann Wolfgang Mayer (Texpa Simplon) das Rennen über die 65 Kilometer-Strecke. Nach 3:03 Stunden verwies er Fabian Costa (BikeTeam Kaiser) und Marek Sülzle (Expoline- Radhaus Winterlingen) auf die Plätze. Das Damenrennen entschied Seriensiegerin Gloria Hänsel (peakpassion) mit deutlichem Vorsprung vor der Südtirolerin Elisabeth Steger (Rainer Wurz-Team) und der Österreicherin Anna Stöckler (Sport Gotthard).

Je kürzer die Distanz, desto jünger die Sieger: Die "sportlichen 43 Kilometer" sahen mit Pirmin Eisenbarth (Stevens), Lennart Voege (Focus Rapiro) und Georg Steinhauer (Radunion Wangen) drei deutsche Youngster auf dem Podium. Sie blieben alle deutlich unter zwei Stunden für die anspruchsvolle Strecke. Bei den Damen stand eine junge Österreicherin ganz oben: Katja Neuner (ÖAMTC Recheis Latella) siegte klar vor ihren Konkurrentinnen Caro Cohsmann aus Deutschland und Anita Klaiber (Schweiz).

Das Einsteigerrennen über 29 Kilometer entschied der U17-Fahrer Kilian Feuerstein vom RV Dornbirn nach 1:02 Stunden für sich. Lea Riem (BikeShop Simpoln Hard) hieß die ebenfalls junge Siegerin bei den Damen.

Newsletter

immer top informiert!

- Streckeninfo, Aktionen, Angebote, Gewinnspiele, uvm.

Sponsoren