News 2017

MTB Festival Tegernsee zieht an
den Achensee um

MTB Festival Achensee (Foto: Marco Toniolo)

Streckenchef Stefan Niedermaier: "Unsere vier neuen Strecken haben perfekten Marathoncharakter. Die A-Strecke ist hinsichtlich Steigung und technischem Anspruch moderat, keine Trails, dafür traumhafte Landschaft. Für die B-Strecke benötigt man mehr Kondition, ein schwerer Anstieg zur Gufferthütte, aber keine technisch schwierigen Passagen. Auf den beiden langen, anspruchsvollen Routen erwarten die Starter einige sensationelle Trails, Schluchten, eine Höhlendurchfahrt sowie der Blick über den Achensee und ins Rofangebirge." Die Strecken zwischen 30 und 85 Kilometern mit 690 bis 2.650 Höhenmeter eignen sich für Einsteiger, ambitionierte Hobbyfahrer und Profis.

Vorjahressieger der langen Marathon-Distanz Matthias Leisling will seinen Titel am Achensee verteidigen und äußert sich begeistert über den neuen Ort: "Die Gegend hat großes Potenzial. Ich bin mir sicher, dass vom Hobby- bis zum Profiradfahrer jeder auf seine Kosten kommt und freue mich darauf, den MTB-Marathon in dieser schönen Landschaft zu fahren."

Newsletter

immer top informiert!

- Streckeninfo, Aktionen, Angebote, Gewinnspiele, uvm.

Sponsoren