Archiv 2016

Tegernsee: Leisling schlägt Seewald

MTB Marathon Tegernsee (Foto: Geschwister Zack PR)

Langstrecken-Sieger Matthias Leisling (Texpa-Simplon) brachte es auf den Punkt:
"Mir hat die Strecke mit den drei Runden sehr gut gefallen. Das Fahrerfeld ist damit näher beieinander und für die Zuschauer ist es eine tolle Sache. Schön ist, wenn man bei der Durchfahrt angefeuert wird. Mir persönlich liegen die schwierigen Bedingungen mit Nässe und Matsch und heute ist es mir super gegangen."
Sogar so super, dass er Andreas Seewald (Centurion-Vaude) glatte zehn Minuten abnehmen konnte. Eine Minute später rollte der Österreicher Guido Thaler (Rocky Mountain) über die Ziellinie der Langdistanz.
Noch deutlicher als bei den Männern fiel der Sieg in der Damenklasse aus: Die deutsche Vizemeisterin Silke Schmidt finishte nach 4:46 Minuten und brachte damit fast zwanzig Minuten zwischen sich und Verena Krenslehner-Schmid sowie Gabi Stanger.
Die 45-Kilometer-Mitteldistanz setzte sich aus zwei Kurzstrecken-Runden zusammen. Jörg Scheiderbauer brachte die Strecke in flotten 1:44 Stunden hinter sich und verwies Frank Demuth sowie Andreas Huber auf die weiteren Stockerlplätze. Eine knappe Entscheidung bei den Damen: Florentine Striegl siegte nach 2:10 Stunden vor Katharina Alberti und Nathalie Reifschneider.
Nicht mal eine Stunde benötigte Julian Biedermann (52:29 Min.) für die 22,5 Kilometer der Kurzstrecke, Stefan Vogler und Andreas Schrödl folgten in knappen Abständen. Nina Gunther siegte nach 1:05 Stunden in der Damenklasse und ließ Sandra Saitner und Laura Klomp recht deutlich hinter sich.

Pünktlich nach dem Marathon (!) hörte es am Tegernsee auf zu regnen, für eine Fortführung des Events im nächsten Jahr ziehen jedoch bereits seit einiger Zeit rabenschwarze Wolken auf. Dazu Pressesprecherin Maria von Kirschbaum: "Der Veranstalter muss jedes Jahr mit bis zu 200 Grundstückseignern verhandeln und verzeichnet eine zunehmende Skepsis gegenüber Mountainbikern. So ist es kaum mehr möglich, Strecken rund um den Tegernsee zu finden."

Es bleibt abzuwarten, was sich am Tegernsee in Sachen Mountainbike tut - hoffen wir das Beste!

Newsletter

immer top informiert!

- Streckeninfo, Aktionen, Angebote, Gewinnspiele, uvm.

Sponsoren