Archiv 2013

Die Sieger auf der A-Strecke

newsbild

Der Portugiese Luis Leão PINTO knackte die magische 10-Stundenmarke und gewinnt die Monsterdistanz von 211,3 Kilometer und 7.049 Höhenmeter in einer Wahnsinnszeit von 9:53:38. Auch bei den Damen legte Katja HENTSCHEL eine Rekordzeit mit 13:41:53 hin.

Bei besten Bedingungen unterzogen sich 600 Starter dem Härtetest A-Strecke - diesmal schafften es nur 150 nicht bis ins Ziel - die Ausfallquote liegt sonst höher ...

Rupi at his best ...

Rupert Palmberger in der Spitzengruppe

Für einen Ritchey Challenge Teilnehmer war es ein großartiger Tag mit einer großartigen Leistung: Rupert PALMBERGER fuhr auf der Monsterdistanz bei Monsterkonkurrenz in einer Monsterzeit von 10:02:41 auf Rang 3. - Gratulation!

Auf sieben Distanzen ins Ziel ...

newsbild

Insgesamt gingen bei den Marathonbewerben der 16. Salzkammergut-Trophy 3.969 Biker aus 37 Nationen an den Start. Unter ihnen viele Ritchey Challenge Teilnehmer, die sich diesen erstklassigen Marathon nicht entgehen lassen wollten.
Endlich hatte auch mal wieder das Wetter mitgespielt - statt Regen und Schnee wie in manchen Vorjahren, gab es Sonne satt und nicht zu heiße Temperaturen. An den Labestationen machten leckere Lebkuchen, aber auch die Würstel das Rennen ... oder waren die Melonen die wahren Sieger? Jedenfalls hat's wieder ordentlich gerollt und wir freuen uns auf den nächsten und letzten Ritchey Challenge Event 2013 am 28. September in Oberstdorf beim 15. Feneberg-MTB-Marathon! Die ultimative Entscheidung in der Cupwertung!

Newsletter

immer top informiert!

- Streckeninfo, Aktionen, Angebote, Gewinnspiele, uvm.

Sponsoren